JP0/JP2Schlichten von HRSA-Materialien | BIDEMICS

Bearbeitung von HRSA-Materialien mit Geschwindigkeiten von Vc=500 m/min mit BIDEMICS

Der "Game Changer" - High Speed-Bearbeitung von HRSA-Materialien

High Speed-Schlichtbearbeitung von HRSA-Materialien
Bis zu 15-fache Geschwindigkeit gegenüber Hartmetall und CBN

Produktvideo

Eigenschaften

  • Bietet eine hohe Maßhaltigkeit und Oberflächenqualität durch die verbesserte Verschleißfestigkeit
  • Schnittgeschwindigkeiten von über 500 m/min bei der Bearbeitung von HRSA-Materialien
    JP0 : Ausgezeichnete Verschleißfestigkeit
    JP2 : Ausgezeichnete Bruchfestigkeit

Werkzeuganwendung

Schlichten von HRSA-Materialien
Schlicht-Drehbearbeitung

Gegenüberstellung von Schnittgeschwindigkeit und Verschleißfestigkeit

Schnittbedingungen

In der Tabelle blättern →

Beschichtete Sorte Material Operationstyp Prozess Schnittgeschwindigkeit(m/min) Vorschub(mm/rev) Schnitttiefe(mm) Kühlmittel
JP0 HRSA-Materialien Drehen Schlichtbearbeitung 180 - 500 0.05 - 0.20 0.1 - 0.7 NASS
JP2 180 - 480 0.10 - 0.25 0.2 - 1.0

Inconel-Schlichtbearbeitung

Vergleich Schlichtbearbeitung

Die ausgezeichnete Verschleißfestigkeit und Kerbverschleißfestigkeit von JP2 führt zu einem Endergebnis, das sowohl CBN als auch Hartmetall durchweg überlegen ist.

Verschleißfestigkeit

Oberflächengenauigkeit

[ Schnittbedingungen ]
Material : Inconel718  vc=320m/min (Carbide vc=50m/min)   f=0.2mm/rev  ap=0.1mm  NASS

Empfohlene Schnittdurchgänge pro Schneidecke

In der Tabelle blättern →

Werkzeug Übersicht